Beiträge vom August 2017

Fast alles richtig!

30. August 2017  Allgemein

Heute ist in der Sächsischen Zeitung meine Vorstellung als Direktkandidat im Wahlkreis 160 erschienen. Ein hübscher Artikel, leider aber mit einem nicht ganz korrekten Schluss.

Andreas Weller gibt mich so wieder:

„Das Direktmandat würde mir eine große Freiheit geben“, so Kießling. So könne er sich auch zu einzelnen Punkten des Wahlprogramms der Linken abgrenzen. Welche er konkret meint, sagt er aber lieber nicht.

Das klingt so als sei ich zu ängstlich, konkret zu werden. Dies entspricht aber nicht dem Gesprächsverlauf.

Wer sich den Luxus einer abweichenden Meinung leistet muss dies begründen. Für solche Begründungen benötigt man aber mehr Raum als man in diesem Artikelformat zur Verfügung hat. Das reine Nennen der Abweichung ist nicht hilfreich, weder für die Leser*innen noch für den Kandidierenden. Das habe ich ihm erklärt. In einem ausführlichen Interview kann man auch so etwas darstellen, nicht in einem kurzen Artikel wie diesem. Mir schien für den Moment, er habe es verstanden.

Sollte man Rundfunkgebühren abschaffen?

25. August 2017  Allgemein, Fragen und Antworten

Als wir diese kleine Videoserie gedreht haben widmeten wir uns solchen Fragen, die mit gewisser Regelmäßigkeit gestellt werden und bei denen viele Menschen sich tatsächlich überlegen, wie denn die Haltung der LINKEN dazu sei. Ich habe meine Ansichten dazu festgehalten. Die Kosten für den öffentlichen Rundfunk werden ja von der politischen Rechten oft benutzt, um Stimmung zu machen, weil es natürlich immer ärgerlich ist wenn man für irgendetwas bezahlen soll von dem man,so meinen viele, keinen Nutzen hat. Ich sehe es anders!

 

 

Tagesausklänge

06. August 2017  Allgemein

Die ersten beiden Tage der Bekanntmachung sind vorüber. Und es zeigt sich: Nur ein Vortrag allein reicht einigen nicht. Deswegen mein Angebot: Dort, wo ich meinen Tag soundso gern ausklingen lasse freue ich mich auch immer, nette Menschen zum Gespräch um mich zu haben. Deswegen schreibe ich hier einmal auf, wo ich wann bin. Und wer Lust hat kann gern und ohne jede Formalität dazukommen. Kommen Sie einfach so gegen 19 Uhr vorbei.

Mo 7.8. Körnergarten
Di 8.8. Louisengarten
Do 10.8. Gorbitzer Krug
Mo 14.8. Zeitgeist
Mo 21.8 Scheunecafe
Di 22.8. Waldschlösschen
Mi 23.8. Pilsfass Radeberg
Fr 25.8. auf dem Hechtfest
Mo 28.8. Narrenhäusl
Mi 30.8. Körnergarten